Teltower gedenken der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

#WeRemember – damit die Erinnerung nicht verblasst

TELTOW | Vertreter aller Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung und Bürger der Stadt gedachten der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.
Vor 75 Jahren, am 27. Januar 1945, wurden 6000 zurückgelassene Häftlinge befreit.




Vom Werden einer Ausstellung (1)

»100 Jahre FEIERN« in Kleinmachnow und Themenentwicklung für das Museumsprojekt

KLEINMACHNOW | Konkret geht es um die Ausstellung »100 Jahre FEIERN« zum 100. Gemeindejubiläum Kleinmachnows. In Zusammenarbeit mit heutigen und ehemaligen Einwohnern des Ortes soll sie entwickelt und ab September 2020 gezeigt werden. Dafür sucht das Projektteam bereits jetzt Ideen, Objekte, Bilder und Geschichten zum Thema Feiern in Kleinmachnow – gestern und heute.




Schon mal ein Museum gemacht?

»100 Jahre FEIERN« in Kleinmachnow – machen Sie mit!

KLEINMACHNOW | Die Kuratorin des Museumsprojekts, Sophie Schulz, lädt ein: Öffentliche Veranstaltung zur Themenentwicklung für das Museumsprojekt Kleinmachnow am Sonnabend, 25. Januar 2020, 15–18 Uhr, Jägerstieg 2, Kleinmachnow (ehemalige Auferstehungskirche)
100 Jahre feiern


Immer diese knappen Kisten

TKS 49ers unterligen zu Hause dem SC Rist Wedel

KLEINMACHNOW | Nachdem die Gäste – vor diesem Spiel auf Platz 7 der Tabelle ProB Nord liegend – fulminant gestartet sind, gelang es unseren Korbjägern während des gesamten Spiels nicht nur einmal, bis auf zwei Punkte heranzukommen. Auch drei Minuten vor dem Ende des letzten Viertels war ein Sieg so greifbar nah.
2020 01 19 Rist


FDP-Dreikönigstreffen in TKS 2020

Ortsverbände und Gäste trafen sich zum politischen Jahresauftakt

STAHNSDORF | Der Januar eines neuen Jahres ist stets geprägt von Neujahrsempfängen. Den Auftrakt in unserer Region macht alljährlich die FDP mit ihrem Dreikönigstreffen. Die Ortsgruppenvorsitzenden von Teltow (Hans-Peter Goetz), Kleinmachnow (Hilke Masche) und Stahnsdorf (Hans-Jürgen Klein) laden ihre Mitglieder und Gäste abwechselnd in eine der drei Kommunen ein.



Toilettenparty in den Neuen Kammerspielen

645 Meter mehr Straße für die Region

KLEINMACHNOW | Darauf kann auch nur das Team der NK kommen: eine Kloparty zur Einweihung der neuen Toiletten ...




Biomalzspange und erstes Teilstück der L77n freigegeben

645 Meter mehr Straße für die Region

TELTOW/STAHNSDORF | "Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit ist das gemeinsame Straßenbauprojekt der Stadt Teltow mit der Gemeinde Stahnsdorf, die Biomalzspange, am 13. Dezember 2019 erfolgreich und vorfristig abgeschlossen. Der ursprüngliche Bauzeitenplan sah ein Bauende im Frühjahr 2020 vor." (Aus gemeinsamer Presseinformation der Stadt Teltow und der Gemeinde Stahnsdorf)
Von der Idee, über die langwieruge Planungsphase inklusive der geforderten Umsetzung einiger Eidechsen und die eigentliche Bauzeit sind ca. neun Jahre vergangen. Doch jetzt hat der Kreisverkehr am Teltower "McDonalds" eine vierte Ausfahrt. Die neue Rudongstraße auf Teltower Seite wird in der Gemarkung Stahnsdorf zur Biomalzspange und mündet in die Quermathe, die jetzt Hauptstraße ist (!). Der Quermathe über die Ruhlsdorfer Straße (jetzt Sackgasse) folgend, erreicht man die L77n. Deren erstes Teilstück (bis Ruhlsdorfer Straße, Höhe "FIT200") wurde heute vom Landesstraßenbetrieb ebenfalls freigegeben. (TKSzeit)




Stahnsdorfer Adventsmarkt 2019

Cheforganisator gibt nach 16 Jahren den Staffelstab weiter

STAHNSDORF (8.12.2019) | Er ist schon längst keine Geheimtipp mehr, der Stahnsdorfer Adventsmark neben der alten Kirche auf dem Dorfplatz.
Der große mit Lichterkette geschmückte Baum, viele Stände mit überwiegend handwerklichen Angeboten, Glühwein, Punsch und viele Köstlichkeiten sorgen für adventliches Ambiente. Am Nachmittag kommen stets Weihnachtsmann sowie Weihnachtsengel vorbei und singen für Klein uind Groß. Kindertheater und Musik für die Großen runden das Programm ab.




Lichterfest und Vorschau auf den zweiten Advent

Adventszeit mit Lichterfest eingeläutet

STAHNSDORF (2.12.2019) | Mit dem Lichterfest im Gemeindezentrum wird hier die Adventszeit eingeläutet, und der große Weihnachtsbaum im Foyer erstrahlt in voller Pracht.



Am zweiten Advent erwartet die Stahnsdorfer und Gäste:
- 13 bis 19 Uhr: Adventsmarkt an der Dorfkirche
- Kunst im Advent und Porzellanverkauf in den Remisen der französischen Hofbäckerei
- noch mehr Kunst in der Remise des Gemeindehauses der Kirche


Stahnsdorfer Ehrennadel 2019

Zum Tag des Ehrenamts, der international am 5. Dezember begangen wird,
unser Beitrag von der Auszeichnung mit der Stahnsdorfer Ehrennadel 2019.


STAHNSDORF (25.10.2019). Bereits zum sechsten Mal hieß es: "Und die Ehrennadel der Gemeinde Stahnsdorf goes to" ...



"Tiramisu"– Zusatzvorstellung am 17.11.2019, 15.00 Uhr

Eine hinreißende Komödie zum Tränenlachen, mit Tiefgang, zum Nachdenken

Vier Freunde – Judith und Lotte, Alfred und Thomas – treffen sich im neu eröffneten Ristorante Maronti. Sie haben sich vor Jahren in einem Urlaub auf Ischia kennengelernt. Nun sehen sie einander nach so langer Zeit wieder. Erinnerungen an damals werden wach. Es wird viel erzählt und noch mehr gelacht. Doch schon bald entwickelt sich der Abend ganz anders als geplant, die Harmonie ist vorbei, es fliegen die Fetzen und das Tiramisu nach Art des Hauses ist nicht die einzige Überraschung des Abends. Bella Italia!