Winzerfest 2018


KLEINMACHNOW | Das 11. Kleinmachnower Winzerfest konnte nicht besser laufen: Exzellente Weine, Speisen, Musik, Unterhaltung für die ganze Familie und frühsommerliche Temperaturen.
Ein Dank an Bürgermeister Michael Grubert, der TKSzeit Aufnahmen vom Balkon des Rathauses ermöglichte.



Hanami-Impressionen 2018


TELTOW | Blütenpracht und traumhaftes Wetter lockte tausende Besucher auf die rund 1,5 Kilometer lange TV-Asahi-Kirschblütenallee in Teltow zwischen Sigridshorst und Lichterfelder Allee.



Hanami – 17. Kirschblütenfest


Für wenige Wochen im Jahr verwandelt sich die rund 1,5 Kilometer lange TV-Asahi-Kirschblütenallee in Teltow zwischen Lichterfelder Allee bzw. Ostpreußendamm und Japan-Eck in ein langes rosa Band. In Japan stellt die Zeit der Kirschblüte den Höhepunkt des Jahres dar. Sie steht für Vergänglichkeit, aber auch für die Schönheit des Lebens. Wenn auf der TV-Asahi-Kirschblütenallee gegen Ende April die Blütezeit der rund 1000 Japanischen Kirschbäume beginnt, wird auch in Teltow die Kirschblütenschau Hanami mit dem Kirschblütenfest gefeiert.




Der Frühling hat's geschafft – Zeit für neue Mode

Trends der Frühjahrs- und Sommermode im Modehaus Halberstadt vorgestellt

STAHNSDORF | Blau ist das neue Schwarz und sportlich lässig der Trend.
TKSzeit war bei der Präsentation der aktuellen Frühjahrs- und Sommermode im Modehaus Halberstadt zu Gast.



Proberudern für alle ...

beim Tag der offenen Tür am 21. + 22.4.2018 im RC KST

KLEINMACHNOW | Die Bäkepromenade am Teltowkanal lädt an diesem Wochenende nicht nur zum Spazierengehen ein. Der Ruderclub Kleinmachnow-Stahnsdorf-Teltow e.V. hat seine Türen für alle geöffnet. Bei Kaffee & Kuchen, Gegrilltem & Salaten sowie Getränken möchte der erfolgreiche Ruderclub, der sich dem Wanderrudern verschrieben hat, alle Interessierten, die auch Proberudern dürfen, über die Arbeit des Vereins informieren und dabei auch gern neue Mitglieder gewinnen.



Neues Projekt – fantastic opera

Das neue Opernprojekt feiert mit dem Stück "Die Vier in Sevilla"
am 19. Mai 2018, 20 Uhr, PREMIERE in den Neuen Kammerspielen in Kleinmachnow


KLEINMACHNOW | In einem Monat ist Premiere, und auf einer Pressekonferenz wurde das neue Projekt, das Lust auf Oper macht, vorgestellt.




TKS-Frühjahrsputz 2018

TKS | Die Teltower hatten bereits geputzt, und am 14. April schwärmten nun viele fleißige Helfer in Stahnsdorf und Kleinmachnow aus, um ihre Orte von achtlos Weggeworfenem zu befreien.




Unvergessen. Niemals vergessen.

Glocken läuteten in der Nacht

POTSDAM | Am 14. April 1945, 22.16 Uhr, kündigte sich das Unheil an. Eine Stunde später lag die Stadt in Schutt und Asche.
Auch zum 73. Jahrestag des Luftangriffs auf Potsdam läuteten ab 22.16 Uhr alle Kirchenglocken der Stadt für fünf Minuten.



Vorschau auf die "Titanen" 2018

17. Kaltblutrennen vom 22. bis 24. Juni 2018

TKS/BRÜCK | Auch in diesem Jahr werden wieder viele Pferdebegeisterte unserer Region nach Brück in die Titanen-Arena pilgern. Europas größtes Kaltblutevent wird unter dem Motto "Wein, Weib & Gesang" imposante Schaubilder und spektakuläre Wettkämpfe bieten.
Die Besucher erwartet zudem ein Gourmet-Parcours mit toller Live-Musik und Fußball-WM-Public-Viewing, die Tombola mit einem Kaltblutfohlen als Hauptgewinn am Samstag und am Sonntag, ein Jahrmarkt für die Kids mit Ponyreiten, Streichelzoo, Kinderpark, Spielplatz und Riesenhüpfburg sowie der große Umzug aller Gespanne durch die Stadt Brück.

Programm | Online-Tickets | weitere Informationen



Einweihung des neuen Gemeindehauses mit Kirchsaal


KLEINMACHNOW | Am Ostersonntag wurde das neue Gemeindehaus der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde in Kleinmachnow mit einem feierlichen Gottesdienst und anschließendem Empfang eröffnet. Die Predigt im Widmungsgottesdienst hielt Dr. Markus Dröge, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Unter den überaus zahlreichen Gästen auch Kleinmachnows Bürgermeister Michael Grubert.



Osterfeuer 2018


Viele Besucher trotz Regen und Kälte in Schenkenhorst, Güterfelde und Ruhlsdorf. Glühwein statt Bowle, Schals statt Sandalen - die Stimmung an den Osterfeuern war prächtig. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren und ihre Helfer sorgten wieder für eindrucksvolle "Feuerchen" inklusive Rahmenprogramm.