Teltower Feuerwehr hilft im Hochwasser-Katastrophengebiet

Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis fahren gemeinsam nach Ahrweiler in Rheinland-Pfalz

TKS/LANDKREIS | Mit zwei Einsatzkräften und drei Fahrzeugen beteiligt sich die Teltower Feuerwehr an den Hilfsaktionen im Katastrophengebiet rund um das rheinland-pfälzische Ahrweiler. Die Teltower sind dabei Teil einer Einsatztruppe des Landkreises Potsdam-Mittelmark, bestehend aus 110 Frauen und Männern. Sie brechen am Mittwoch, dem 21. Juli 2021, um 18 Uhr von Beelitz-Heilstätten aus in die vom Hochwasser betroffene Region auf. Geplant ist der Katastropheneinsatz für eine Zeitspanne von 48 Stunden.
Aus der Region sind außer den Teltower Kameradinnen und Kameraden auch noch zwei Einsatzkräfte aus Kleinmachnow und zwei aus Stahnsdorf-Schenkenhorst mit dabei. Diese sechs Helferinnen und Helfer sind auch Bestandteil der Brandschutzeinheit des Landkreises.
2021 07 20 2


Einfach weg

Schwerer Plattenrüttler entwendet

STAHNSDORF | Die Mitarbeiter der Firma "Baum & Park" trauten ihren Augen kaum, als sie am Montag (19.7.2021) am Dorfplatz eintrafen. Der große Plattenrüttler, den sie für die Materialverdichtung auf den im Bau befindlichen neuen Wegen benötigen, stand nicht mehr an seinem Platz. Eine 400 Kilogramm schwere Baumaschine – einfach verschwunden.
Die kann niemand einfach so mitnehmen. Ein Transporter und Technik sind erforderlich, um diese abzutransportieren.
2021 07 19 Kaum zu glauben, dass dieser Vorgang unbeobachtet geblieben ist. Eine Erklärung könnte sein, dass die Diebe als Bauarbeiter getarnt waren und so in der Zeit von Freitag (16.7.2021), nach 16 Uhr bis Montagmorgen (19.7.) unbehelligt ihrer "Arbeit" nachgehen konnten.
Vielleicht hat der eine oder andere in diesem Zeitraum eine Beobachtung gemacht, die ihm im Nachhinein suspekt vorkommt.


Keine Planungssicherheit für Volksfeste

Hoffnung auf 2022

TELTOW | Nach reiflicher Überlegung hat sich die Stadt nun entschlossen, das diesjährige Teltower Stadtfest, das für den 1. bis 3. Oktober 2021 geplant war, abzusagen. „Wir bedauern die Absage sehr, müssen uns aber der immer noch unkalkulierbaren Pandemie-Lage beugen“, sagt Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt. „Unsere Hoffnung auf Planungssicherheit hat sich leider nicht erfüllt.“
2021 07 09 2


Historisch beleuchtet

Lokale Militär- und Agententätigkeit im „Kalten Krieg“

STAHNSDORF | Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Mentalität, über freundschaftliche Beziehungen, aber auch so manche Konflikte zwischen der 47 Jahre vor Ort stationierten Sowjetarmee und der einheimischen Bevölkerung sowie Aktivitäten des sowjetischen Geheimdienstes berichtet der Stahnsdorfer Historiker Dr. Hans-Joachim Koch in seinem 86-seitigen Buch „Die Sowjetarmee und die Deutschen 1945-1994. Auf Spurensuche in Stahnsdorf.“.
2021 07 05 2


„Meine Sicht auf meine Stadt“

Polnisch-Deutscher Fotowettbewerb

TELTOW | Seit 2006 sind die Städte Teltow und Żagań partnerschaftlich verbunden. Zum 15jährigen Bestetehen der Städtepartnerschaft wird zu einem gemeinsam Fotowettbewerb aufgerufen. Die 25 schönsten Fotos werden anschließend in einer Ausstellung in Żagań und in Teltow ausgestellt.
2021 06 30 2
Die ausgewählten Fotos werden auf der Vernissage präsentiert und später in ein Album sowie einen Kalender für 2022 aufgenommen.


In eigener Sache:

TKSzeit kein Testzentrum, 😉 – hier alle aktuellen TKS-Teststellen im Überblick

TKS | Wer im Internet nach "Testzentrum Stahnsdorf" sucht, bekommt auch TKSzeit angezeigt (Bild). In den letzten Wochen erreichten uns daher viele Anrufe, bei denen nach einem Corona-Test-Termin gefragt wurde. Nach einem jeweils kurzen und netten Plausch war das Missverständnis stets schnell aufgeklärt.
2021 06 30

Nachfolgend die aktuellen Corona-Teststellen für TKS:


Kaltblut-Fohlen-Championat


TKS/BRÜCK | Der Titanen-Nachwuchs wird sich beim 17. Offenen Brücker Kaltblut-Fohlen-Championat am 25. Juni präsentieren und Interessierte können dabei sein.
Eintritt: 10 €, Kinder: frei
2021 06 22 2


Baustellen und Unleitungen

Lindenstraße auf Höhe der Kreuzung Schulstraße/Krughofstraße gesperrt /
Motorisierter Verkehr wird für ca. drei Wochen weiträumig umgeleitet /
Änderungen im Busverkehr dreier Linien

STAHNSDORF | Der Ausbau der Schulstraße startet planmäßig zum Ferienbeginn am 24. Juni 2021. Der Einmündungsbereich Lindenstraße/Schulzenstraße wird nach Fertigstellung der Schulstraße umgebaut. Das im April 2021 durch die Gemeindevertretung beschlossene Bauprogramm ist Teil eines Maßnahmenpakets zur Schulwegsicherung am Lindenhof-Campus. Es sieht die Umgestaltung der rund 100 Meter langen Schulstraße zu einem verkehrsberuhigten Bereich vor.
2021 06 22 3
Beide Einmündungen, also sowohl zur Schul- als auch zur Schulzenstraße, enthalten zum Zwecke der Verkehrsberuhigung überfahrbare Anrampungen. Für Tiefbauarbeiten mitten im Kreuzungsbereich ist es zwingend erforderlich, die Lindenstraße auf Höhe Krughofstraße/Schulstraße ab dem 24. Juni 2021 für planmäßig drei Wochen komplett zu sperren.


Neue Corona-Umgangsverordnung

Viele Erleichterungen ab Mittwoch – verringerte Testpflichten bei Inzidenzen unter 20

TKS/LAND BRANDENBURG | Die wichtigsten Punkte der neuen Umgangsverordnung sind:

· Allgemeine Hygieneregeln müssen weiterhin eingehalten werden.

· Mindestabstand von 1,5 Metern außerhalb des privaten Raums gilt weiter.

· Keine Kontaktbeschränkungen mehr im öffentlichen Raum.

· Keine Testpflicht in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter dem Wert von 20
(zum Beispiel: Innengastronomie, touristische Übernachtungen und Kultur-Veranstaltungen);
Ausnahme: Testpflicht gilt unabhängig von der Inzidenz immer in Schulen, für Besucher in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, Kontaktsport drinnen, Diskotheken und Clubs, sexuelle Dienstleistungen
2021 06 15


Besuch in der Stadt

Olaf Scholz in Teltow

TELTOW | Olaf Scholz, Bundesminister für Finanzen und Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahl 2021, besuchte am 14. Juni, seinem Geburtstag, die Stadt.



Schleusnerbude öffnet

Ab 12. Juni kann sie wieder besucht werden

KLEINMACHNOW | Sie sind wieder das – die drei von der Schleusnerbude. Vom kommenden Sonnabend an (12.6.2021) kann das technische Denkmal am Teltowkanal an Wochenenden und Feiertagen jeweils von 12 bis 18 Uhr besichtigt werden, und das Team der Schleusnerbude liefert wie immer die fachlichen Informationen dazu.
2021 06 10
Die Schleusnerbude auf der Planie. (Foto: c.a.)