Klassse Spiel! Heimsieg für die RSV-Basketballer

Im letzten Heimspiel der regulären Saison besiegten die Korbjäger des RSV mi ihrem neuen Coach Denis Toroman den Tabellenvierten, Iserlohn Kangaroos, mit 92:70. Eine gute Ausgangsbasis um in den Playdowns den Klassenerhalt zu sichern.


Juniorenmasters 2017 Fußball der Spitzenklasse

Der RSV Eintracht Stahnsdorf veranstaltete das 3. Jugendmasters Nachwuchs-Turnier der AOK in der Altersklasse U12. Dabei waren die Jugend-Mannschaften der Bundesliga und Gäste aus Wien und Polen.
Die D-Junioren-Kicker des VfB Stuttgart holten sich den Turniersieg, nachdem sie im Finale den RB Leipzig mit 2:1 nach Neunmeterschießen schlagen konnten.
Im Spiel um den dritten Platz siegte Hertha BSC gegen den FC Viktoria 1889 Berlin deutlich mit 5:1.

RSV verliert wichtige Punkte im Abstiegskampf
Bittere Niederlage in Wolfenbüttel

KorbDie Korbjäger des RSV Eintracht 1949 mussten am Sonnabend beim vorletzten Auswärtsspiel der regulären Saison in der 2. Basketball- Bundesliga ProB eine ganz bittere Niederlage hinnehmen. Im Duell der beiden Liga-Dinos unterlagen die Brandenburger bei den Herzögen Wolfenbüttel mit 77:97 (41:46). Damit vergrößerte sich der Abstand auf die Niedersachsen und somit auch zum ersten Nichtabstiegsplatz erstmals auf vier Punkte. Ferner steht nun auch rein rechnerisch endgültig fest, dass der RSV erneut in die Playdowns muss.

Rückschlag im Lokalderbykrimi
RSV bringt Tabellenführer an Rand der Niederlage

KorbDie Korbjäger des RSV Eintracht 1949 durchleben aktuell die schwersten Zeiten seit ihrer zehnjährigen Zugehörigkeit zur 2.Basketball-Bundesliga ProB. Im letzten Auswärtsspiel der regulären Saison und im ersten Spiel ohne den bisherigen Headcoach Thomas Roijakkers musste man einen erneuten Rückschlag verkraften. Wäre die hauchdünne 83:85 (38:40, 74:74) Niederlage im Lokalderby beim SSV LOK Bernau trotz über weite Strecken sehr guter Leistung nicht schon bitter genug, so kommt es durch die gleichzeitigen Siege der direkten Konkurrenten aus Wolfenbüttel und Wedel gleich doppelt bitter. In der Tabelle vergrößerte sich der Abstand vor dem letzten Heimspiel am nächsten Samstag gegen Iserlohn und vor den noch ausstehenden sechs Playdownspielen dadurch auf nun bereits drei Siege.

Gute Leistung reicht nicht

Die RSV-Basketballer verloren gegen das Spitzenteam Baskets Akademie Weser-Ems 75:83. In der Pause gehörte das Spielfeld dem RSV-Nachwuchs. Auch das darauffolgende Auswärtsspiel ging verloren.