Sommermode 2017

Blau ist die Farbe des Sommers 2017. Sportliches, Streifen und Stilbrüche bestimmen die neue Saison, aber auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Das Stahnsdorfer "Modehaus Halberstadt" lud zur Modenschau. TKSzeit ließ sich die modischen Angebote nicht entgehen.


Frühjahrsputz 2017 im Altmann-Park

Der "Förderverein Hans-Altmann-Park" rief zum Frühjahrsputz auf dem Wilmersdorfer Waldfriedhof in Güterfelde. TKSzeit putzte dafür die Linse.
Hans-Altmann-Park, Potsdamer Damm 11, 14532 Stahnsdorf/OT Güterfelde


Martin Schulz in Teltow

Eine Reminizens. Auch TKSzeit war mit Bild und Ton zugegen.
Martin Schulz, SPD-Vorsitzender und Kanzlerkandidat, wollte sich im Teltower Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus "Philantow" über den Lebensalltag der Familien in Ostdeutschland informieren. Vorhaben gelungen!


Winter auf dem Südwestkirchhof
April, April – dieser Monat hält sich alles offen

Wir erinnern mit den folgenden Impressionen an den Winter auf dem Südwestkirchhof.


Zwei Chöre in der Stahnsdorfer Dorfkirche

STAHNSDORF | "Hart 'n' Soul" aus Stahnsdorf (Leitung: Holger Pätzeldt) und "The Incomparables" aus Teltow (Leitung: Sandra Thinius) gaben ein gemeinsames Konzert. Gospel-, Pop- und R & B-Klänge boten DIE zwei zwar noch recht jungen aber stimmgewaltigen Gesangsensembles aus der Region.


RSV vs. Itzehohe – ein Basketballkrimi
TKSzeit lässt ihn nacherleben

Die Korbjäger des RSV Eintracht unterlagen Itzehoe nach Verlängerung 84:83. Rechenspiele und Varianten gibt es nicht mehr.
Der RSV muß alle drei verbleibenden Spiele gewinnen, um nicht abzusteigen.


Warum wir Fontane lieben

Der Seniorentreff der Stadt Teltow lud zu einer musikalischen Lesung mit Gisela Heller – "Lebensbogen – warum wir Fontane lieben" – in das Teltower Bürgerhaus. Die 1929 geborene Redakteurin und Schriftstellerin Gisela Heller kann auf 500 Stunden-Sendungen mit Themen aus der brandenburgisch-preußischen Geschichte verweisen. Ihre Bücher erschienen in einer Auflage von 250 000. Ihre ganze Aufmerksamkeit gilt Theodor Fontane. Den musikalischen Rahmen der Lesung gestaltete Peter Robin mit Gesang und Gitarre.


"Eiszeit" in den Buschwiesen

Das Buschwiesen-Café an der Ruhlsdorfer Straße bietet Eis von der Eismanufaktur "EisCafe21" aus Luckenwalde.
TKSzeit hat schon gekostet. Lecker!


Blumenzwiebeln für den Dorfplatz

Mitglieder der Stahnsdorfer Agendagruppe "Historische Dorfmitte" pflanzten zum zweiten Mal (über 1000) Blumenzwiebeln auf dem Dorfplatz.
Stahnsdorf soll bunter werden.


"Ein Leben in Bildern"
CAMERA WORK zeigt Fotografien von Thomas Billhardt

Die Berliner Galerie Camera Work widmet dem Kleinmachnower Fotografen Thomas Billhardt, anlässlich seines bevorstehenden 80. Geburtstages, die Ausstellung: "Thomas Billhardt ein Leben in Bildern". In mehreren Räumen präsentiert Thomas Billhardt 60 Jahre Berliner und internationale Geschichte. Hinter seinen Bildern stehen Geschichten.
Die Ausstellung ist bis 6. Mai 2017 zu sehen (Kantstraße 149, 10623 Berlin)


Und morgen bitte gleich noch so 'n Ding
Wichtiger Heimsieg für RSV

Der RSV hält die Chance für den Klassenerhalt aufrecht. Auch im zweiten Playdown-Spiel haben die Korbjäger des RSV-Eintracht 1949 den erhofften und zugleich auch benötigten Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Denis Toroman siegte mit 82:74 gegen die Herzöge Wolfenbüttel.
TKSzeit war natürlich dabei.